Vivaro – das flexible Reisemobil

Der silberne Opel Vivaro wurde uns im Standart-Werkszustand übergeben. Der Hersteller selbst beschreibt das Fahrzeug selbst als „echten Dienstleister und repräsentatives Arbeitsmittel“.

Die Vorgaben des Kunden entsprachen unserer Spezialität: ein flexibles Reisemobil mit entsprechendem Komfort und diversen Sonderausstattungen. Erster Arbeitsschritt war folglich die Entkernung der Ladefläche. Kippfenster mit wahlweise Insektenschutzgitter bzw. Abdunklungsmöglichkeit wurden intelligent integriert. Eine mittels Schalter ausfahrbare Stufe ermöglicht nun bequemes Einsteigen an der seitlichen Schiebetür. Die zwei Flügeltüren an der Rückseite bleiben natürlich erhalten.

Das Cockpit durfte im serienmäßigen Zustand verbleiben – ergänzt durch einen Flachbildmonitor im Handschuhfach. Dieser erfüllt gleich zwei Aufgaben: das Abspielen von DVDs und die Orientierung im Rückwärtsgang dank Kamerasystem am Heck des Wagens.

Die Sitze im Fahrerraum sind um 180° in den hinteren Teil drehbar. Diese ergeben mit der eingebauten Rückbank und einem ausklappbaren Tisch eine gemütliche Essecke. Die Rückbank ist zu einer 185 x 105cm Schlafbank umfunktionierbar. Der Stoff ist den Sitzbezügen von Werk 1:1 nachträglich nachempfunden.

Hinter der Rückbank befindet sich auf einem Aufbau ein Doppelt-Gas-Kochfeld und eine kleine Spüle. Gespeist von zwei 10 l-Wassertanks und einer 2,8kg-Gasflasche bietet diese Einrichtung eine vollständige Campingkochstelle.

Dahinter und darunter befindliche Schränke und Stauräume bieten ausreichend Platz für allerlei Campingbedarf, Kleidung oder Hygieneartikel. Selbst der Aufbau unter der „Küche“ bietet Raum zum Verstauen. Die Schranktüren sind mit Flügelscharnieren versehen.

Die Möbeleinbauten sind aus stabilen 10 und 14 mm Pappelsperrholz mit CPL-Oberfläche. Stöße sind teils stabilisierend verzapft und verleimt. Der Boden ist dank widerstandsfähigem Industrie-PVC relativ pflegeleicht. Stufen und Kanten sind separat verkleidet.

Über der ehemaligen Ladefläche befindet sich ein vollwertiges Doppel-Hubbett mit 190 x 130 cm. Es ist bei Bedarf um einige cm absenkbar und über im Möbel integrierte Fußsteigen leicht erreichbar

Das Fahrzeug ist dank X-Trem Isolator bestens gegen plötzliche Wettereinbrüche isoliert. Verlegt sind 20 mm in Dach, Wänden und den Türen sowie 35 mm im Boden. Zwei 230V-Steckdosen unter dem Beifahrersitz sorgen für die Stromversorgung. Beheizt wird das Fahrzeug durch eine Diesel-Standheizung