Jeep Wrangler – jetzt mit Komfort

Es war eine besondere Herausforderung die hier an uns gestellt wurde. Denn der stolze Besitzer des Wranglers mit Karosserieverlängerung und Aufstelldach wollte „nur“ eine Sitzbank mit Spülbecken (Wasch-gelegenheit), Kartuschenkocherplatz und etwas Stauraum. Es sollte aber auch noch Platz für einen großen Hund vorhanden sein, damit er seinen Beruf als Hundeführer mit diesem Fahrzeug nachgehen konnte.
Im zweiten Anlauf sollte die Ausstattung noch eine Standheizung, ein Frischwassertank, einen Kühlschrank und eine Warmwasserversorgung mit Außendusche enthalten. Natürlich wäre er auch noch froh, wenn es die Elektroversorgung hergeben würde, ein oder zwei Tage autark stehen zu können und die Standheizung den Motor vorwärmen könnte. Diesen Ansprüchen versuchten wir dann gerecht zu werden, damit der Wrangler uneingeschränkt einsatzbereit ist.

Es kam Es kam wie es kommen mußte, alle seine Wünsche wurden irgendwie in oder ans Fahrzeug gepackt. Somit konnte er nach ein paar Anlaufschwierigkeiten in die Große weite Welt entlassen werden.